Das Happylab ist eine offene High-tech Werkstatt, in der interessierte Menschen verschiedenste Produkte mit digitalen Produktionsmaschinen hergestellen  können. Dafür gibt es die entsprechenden Geräte an denen man eingeschult wird und die man dann gegen eine Mitgliedsgebühr nutzen kann. Das Happylab ist damit sowas wie die TechShops in den USA  und wird auch „Fab Lab“ genannt. An Geräten gibt es 3D-Drucker, Laser Cutter, CNC-Fräse und Vinylplotter sofort umgesetzt werden können.

Das Happylab gibt es seit dem jahr 2010 in Wien, im Herbst 2014 wird ein zweiter Standort in Salzburg eröffnet. Auf der Homepage findet man Informationen über die Einschulungstermine an den jeweiligen Maschinen, für ganz Interessierte gibt es auch Jahreskurse. In Wien gibt es jeden Mittwoch (werktags) um 19 Uhr eine Führung durchs Happylab – speziell für Erstbesucher.