Mark Hatch, der Chef der amerikanischen „Techshops“ hat wieder einmal eine  Artikel veröffentlicht, in dem er die innovative Bedeutung von Makerspaces/Fablabs betont und auch einige spannende Beispiele dazu bringt: http://nowlabsinc.com/news-perspectives/wild-west-innovation.

Wer ein paar kleiner Projekte sehen will, die in einem Makerspace – dem Happylab – gerade produziert werden findet hier die Infos darüber: http://www.happylab.at/i2p/