In Vorchdorf hat im Februar das erste regionale 3D-Druck-Labor für Schulen und Kreative in Oberösterreich eröffnet. Otelo und das FFG-Förderprojekt Fabrikatoren-Schule kooperieren mit regionalen Schulen und realisieren mit Sponsoren zwei auch für die Bevölkerung offene 3D-Labors an Pflichtschulen in Vorchdorf und etwas später in Gmunden.

Sie bestehen aus jeweils acht Druckern der Marke XBOT150, gesponsert von RepRap Austria. Das 3D-Labor wird auch anderen Schulen zur Verfügung stehen. Es kann für Projekttage ausgeborgt und übersiedelt werden. Darüber hinaus steht jeden Dienstag von 17:00 – 19:00 Uhr allen Bürgerinnen und Bürgern über Otelo das 3D Drucklabor für eigene erste Experimente zur Verfügung. Auch Betriebe können das 3D Drucklabor buchen und ausloten, welche Perspektiven sich aus diesem neuen Produktionsverfahren bieten können.  Mehr darüber gibt es hier …