Das vierte ViennaOpen Festival legt seinen Schwerpunkt auf Open Data, Open Design & Architektur, aber auch auf Otto Neurath und eine visuelle Politik für Smart Citizens. ViennaOpen versucht damit eine offene Stadt für alle und damit verbunden das Smart Citizen Lab als Labor und experimentelle Versuchsanordnung für interessierte BürgerInnen zu etablieren.

Ein wichtiges Ziel ist es aber auch die verschiedenen Initiativen, Player und Projekte an einem Ort zu versammeln, um gemeinsame Strategien und Konzepte zu erarbeiten. Dabei soll besonders die Vernetzung der Maker-Szene vertieft werden.

Das Festival teilt sich diesmal in 3 große Blöcke:

Part 1: Eröffnung und Ausblick
9. und 10. April Schwerpunkt: Open Data und Smart Citizen

Part 2: Eröffnung des Smart Citizen Lab
18., 19. und 20. Juni Schwerpunkt: Smart Citizen Lab

Summer School of Data
Juli, August 2015 Schwerpunkt: Daten sammeln, analysieren, auswerten

Part 3: Ausstellung und Abschluss ViennaOpen 2015
3 – 6. September Schwerpunkt Open Design & Architektur

Alle weiteren Infos und Anmeldungen gibt es hier: http://viennaopen.net/